Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Ich Über mich Was mich zur Zucht bewegt hat Das Leben mit einer rolligen Katze Was man wissen sollte Cats Kitten ehemalige Würfe Amadeus Angelina Aphrodite Aurelia Aktuelle Würfe Balou von den Unschuldsengeln Bianca von den Unschuldsengeln Bernhard von den Unschuldsengeln Bibi von den Unschuldsengeln Chip von den Unschuldsengeln Chap von den Unschuldsengeln Charly Brown von den Unschuldsengeln Caesar von den Unschuldsengeln Meine Engel Innozenz Angel vom Gevelsberg Barbossa vom Wilzenberg Aurelia von den Unschuldsengeln Aphrodite von den Unschuldsengeln Lisbeth von den Lieben Seelchen Etu und Edna  Kastraten Erfolge Der größte Erfolg Zucht Erfolge Meine Bilder Meine Videos Kontakt Impressum weitere Züchter 

Der größte Erfolg

Der Tag der Tage war der 12.12.15, eine Ausstellung mit großen Zielen.Die Deko ändert sich, der Katzen werden größer, neue gesellten sich hinzu und der Weg zum Titel „Worldpremior“ wird immer kürzer. Genau gesagt sagte das Navi:Ankunftszeit Samstag 12.12.15 gegen 14:30, es war ein Traum der an dem Tag wahr werden sollte.Die Meldungen waren schnell erledigt, die Deko erweitert und die Katze in die richtige „Szene“ gesetzt. Doch kurz vorher und am Tag selber kam zwischendurch doch die Frage auf: Klappt das alles?Die ersten Bewertungen wurden gemacht, die Richter verzaubert und Geschichte geschrieben.Alle wussten Bescheid, bis auf eine, Svea Lutke die Züchterin der Cattery vom Gevelsberg.Theo holte überhaupt den ersten Best Variety Pokal in meiner Cattery und seine zweite Best in Show gewann er auch für sich, aber Theo sollte nur den Anfang machen, denn Etu und Edna waren ja auch da.Etu und Edna holten wie erhofft Ihre letzten Punkte zum Worldpremior, Etu gönnte den anderen Kastraten nicht die Best in Show und auch nicht den Best of Best. Er dachte wohl einmal Best of Best ist zu wenig.Als dann die Ziehmama Svea Lutke mir die Preise abnehmen wollte, bat ich Sie auf die Bühne um den Tag perfekt zu machen.Man drückte mir kurze Hand das Mikro in die Hand, oh Gott schoss mir durch den Kopf und mit der Übergabe der Urkunde und dann kam der Kampf die passenden Worte zu finden. Es passierte das womit ich überhaupt nicht gerechnet habe, ich hatte mit den Tränen zu kämpfen da es mir selbst sehr nah ging.Aber so einen Titel bekommt ja nicht alle Tage.Aber die Überraschung schien geglückt und wohl einer der Tage die man nicht vergisst.



Von den Unschuldsengeln

Von den Unschuldsengeln wünschen ein besinnliches Weinachtsfest.